logo zeit

“FAQ’s - Häufige Fragen“

Warum muss ich mich für die Auktion anmelden?

Welche Vorteile bringt die Anmeldung?

Ich habe mich angemeldet, aber noch keine Bestätigungs-E-Mail erhalten. Warum?

Die Seiten werden mir nicht richtig angezeigt.

Wie suche ich ein Angebot?

Wie kann ich mehr über die angebotenen Artikel erfahren?

Wie platziere ich mein Gebot?

Was ist das Mindestgebot?

Kann ich ein Gebot abgeben, bevor die Auktion beginnt?

Kann ich auf mehr als einen Artikel ein Gebot abgeben?

Kann ich mehr als einmal auf denselben Artikel bieten?

Kann ich mein Gebot verringern oder annullieren?

Wieso ist das Gebot, das als mein Gebot eingetragen ist, nicht gleich dem Gebot, das ich abgegeben habe?

Wie weiß ich, ob ich mit meinem Gebot in Führung liege?

Wie weiß ich, ob ich den Zuschlag erhalten habe?

Welche Zahlungsmethoden werden akzeptiert?

Ich habe mehrere Artikel ersteigert, kann ich sie alle gemeinsam bezahlen?

Sind die Steuern im Zuschlagspreis enthalten?

Für Buchhaltungszwecke benötige ich einen Beleg. Wird mir ein Beleg ausgehändigt?

Ich habe einen Gutschein ersteigert. Wie lange ist dieser gültig?

Was mache ich mit dem Zertifikat?

Wie widerrufe oder storniere ich meine ersteigerte Reise?

Warum muss ich mich für die Auktion anmelden?

Um mitsteigern zu können, benötigen Sie einen Benutzernamen. Wir müssen wissen, wer Sie sind, denn wird Ihnen in der Auktion der Zuschlag erteilt, werden Sie per E-Mail  von uns benachrichtigt. Nach erfolgter Zahlung erhalten Sie ein Zertifikat, das Sie berechtigt, beim Anbieter das ersteigerte Produkt abzuholen.

 

Welche Vorteile bringt die Anmeldung?

  • Sie haben die Möglichkeit, Angebote zu beobachten. Erst nachdem Sie sich eingeloggt haben, finden Sie in den Angeboten ein Feld „Auf die Beobachtungsliste“. Alle „beobachteten“ Angebote werden unter „Mein Menü“ „Beobachtungsliste“ gespeichert und verbleiben bis zum Ende der Auktion dort. Damit behalten Sie immer den Überblick.
  • Sie erhalten eine Benachrichtigung per E-Mail, wenn Sie bei einem Artikel von einem anderen Bieter überboten wurden. So haben Sie die Möglichkeit, sofort mit einem höheren Gebot zu reagieren, und bleiben damit aktiv bei der Versteigerung dabei.
  • Sie erhalten unmittelbar nach Auktionsende eine Benachrichtigung, sofern Sie den Zuschlag erhalten haben.

 

Ich habe mich angemeldet, aber noch keine Bestätigungs-E-Mail erhalten. Warum?
Es kann sein, dass Sie bei der Anmeldung eine fehlerhafte E-Mail-Adresse angegeben haben. Sie können Ihre E-Mail-Adresse überprüfen, indem Sie sich im Menü "Login" einloggen. Klicken Sie dann auf „Meine Daten“ und überprüfen Sie die dort angegebene E-Mail-Adresse. Klicken Sie auf „ändern“ wenn Sie Änderungen vornehmen möchten. Anschließend Daten bitte speichern.
Bitte beachten Sie ggf. auch die anderen vorhandenen Ordner auf Ihrer E-Mail-Plattform.

 

Die Seiten werden mir nicht richtig angezeigt.

Die Seiten wurden optimiert für die aktuellen Browser Microsoft Internet Explorer und Mozilla Firefox. Sollten Sie eine ältere Version installiert haben, empfehlen wir Ihnen, auf eine aktuelle Version umzustellen, die kostenlos heruntergeladen werden kann. Die Webseite verlangt zudem einen Webbrowser, der sogenannte Cookies akzeptiert, d.h. kleine Informationseinheiten, die von dieser Webseite geschickt und auf Ihrem Computer als Zusatzinformation zu Ihrem Browser hinterlegt werden. Cookies stellen sicher, daß Sie Ihre Verbindung zu dieser Webseite nicht verlieren, wenn Sie eingeloggt sind und bei der Auktion mitbieten. Bei auftretenden Problemen besteht die Möglichkeit, dass Ihr Browser keine Cookies akzeptiert. Bitte stellen Sie Ihren Browser dann so ein, dass er Cookies akzeptiert.

 

Wie suche ich ein Angebot?

Angebote können nach Kategorien (Fernreisen, Aktivurlaub etc.), nach Anbieter, nach Stichworten oder direkt mit der speziellen Angebotsnummer (Online-ID), die im Auktionskatalog veröffentlich wurde, gesucht werden.

 

Wie kann ich mehr über das Angebot erfahren?

Weitere Informationen zu den jeweiligen Angeboten erhalten Sie direkt bei den jeweiligen Anbietern. Die Kontaktinformationen des Anbieters finden Sie in der Detailansciht unter „Anbieter“.

 

Wie platziere ich mein Gebot?

Alle Gebote, die Sie abgeben, sind so genannte Stellvertretergebote. Durch die Abgabe Ihres geheimen Höchstgebotes bestimmen Sie, wie viel Sie maximal für ein Angebot, bei dem Sie mit bieten, zu zahlen bereit sind. Die Auktionssoftware platziert dann stellvertretend für Sie die Gebote und versucht, für Sie zum tiefst möglichen Preis den Zuschlag zu erhalten. Um mit zu bieten, müssen Sie eingeloggt bzw. angemeldet sein.

 

Was ist das Mindestgebot?

Das Mindestgebot beträgt 50 % des regulären Verkaufspreises.

 

Kann ich ein Gebot abgeben, bevor die Auktion beginnt?

Gebote werden erst ab Auktionsbeginn, 30.05.2018, 0.00 Uhr, akzeptiert. Sie können sich aber schon im Vorfeld als Bieter registrieren.

 

Kann ich auf mehr als auf eine Reise ein Gebot abgeben?

Sie können bei so vielen Reisen mitbieten, wie Sie wünschen. Jedes Angebot wird unabhängig von den anderen versteigert. Entsprechend haben Sie die Möglichkeit, für jedes Angebot, auf das Sie bieten, auch den Zuschlag zu erhalten.

 

Kann ich mehr als einmal auf dasselbe Angebot bieten?

Mit dem System des Stellvertreterbietens müssen Sie – nachdem Sie ein geheimes Höchstgebot festgelegt haben – nicht mehr selbst das Gebot erhöhen. Das System wird die Gebote stellvertretend für Sie abgeben, damit Sie in Führung bleiben, und zwar bis zu Ihrem festgelegten Maximum, wenn das nötig ist. Wenn Sie von einem Bieter überboten werden oder Sie Ihr geheimes Höchstgebot erhöhen möchten, erhalten Sie eine E-Mail mit dem Hinweis, dass Sie überboten wurden. Sie können dann ein weiteres Mal auf denselben Artikel bieten.

 

Kann ich mein Gebot verringern oder annullieren?

Wenn ein Gebot abgegeben wurde, kann es weder verringert noch annulliert werden. Wenn Sie hingegen Ihr geheimes Höchstgebot erhöhen wollen, dann können Sie mit einem neuen Gebot Ihr ursprüngliches Gebot ersetzen.

 

Wieso ist das Gebot, das als mein Gebot eingetragen ist, nicht gleich dem Gebot, das ich abgegeben habe?

Die Auktionssoftware akzeptiert Ihr geheimes Höchstgebot und operiert dann in Ihrem Interesse als Stellvertreter. Darum gibt die Bietersoftware immer nur ein so hohes Gebot ab, wie nötig ist, um bei einem Artikel für Sie in Führung zu gehen. Beispiel: Das aktuelle Höchstgebot beträgt 350,00 €. Sie haben ein geheimes Höchstgebot von 420,00 € abgegeben. Die Bietersoftware wird stellvertretend für Sie ein Gebot von 352,00 € abgeben, damit Sie in Führung zu gehen (2,00 € höher als das letzte Gebot). Ihr geheimes Höchstgebot von 420,00 € ist für niemanden sichtbar.

 

Wie weiß ich, ob ich mit meinem Gebot in Führung liege

Unter „Abgegebene Gebote“ werden die Bieter mit ihren entsprechenden Benutzernamen und dem jeweiligen Höchstgebot gelistet. Wenn Sie hier Ihren persönlichen Benutzernamen sehen, wissen Sie, ob und mit welchem Wert Sie in Führung liegen. Wenn das nicht der Fall ist und es ein Gebot gibt, das höher ist als Ihr geheimes Höchstgebot, dann können Sie sich überlegen, ob Sie eventuell ein höheres geheimes Höchstgebot platzieren möchten, um das Angebot doch noch zu ersteigern.

 

Wie weiß ich, ob ich den Zuschlag erhalten habe?

Sie werden direkt nach Abschluss der Auktion per E-Mail von uns informiert. 

 

Welche Zahlungsmethoden werden akzeptiert?

Sie können Ihre ersteigerte Reise ausschließlich per Überweisung bezahlen. Bitte überweisen Sie den jeweiligen Betrag auf folgendes Konto:

Zeitverlag Gerd Bucerius GmbH & Co. KG
Commerzbank Stuttgart
IBAN: DE20 6004 0071 0525 5252 00
Swift: COBADEFF600

Bitte geben Sie als Verwendungszweck immer Ihren Namen sowie die Online-ID des ersteigerten Angebotes an.

 

Ich habe mehrere Artikel ersteigert, kann ich sie alle gemeinsam bezahlen?

Nein, Sie müssen für jeden Artikel einen eigenen Zahlungsvorgang durchführen, um das entsprechende Zertifikat für den Artikel zu erhalten.

 

Sind Steuern im Zuschlagspreis enthalten?

Alle Artikel, die Sie ersteigern, sind inklusive Mehrwertsteuer. Es fallen also keine zusätzlichen steuerlichen Abgaben an.

 

Für Buchhaltungszwecke benötige ich einen Beleg. Wird mir ein Beleg ausgehändigt?

Wenn Sie den Artikel oder die Dienstleistung vom Händler in Empfang nehmen, wird Ihnen ein Beleg ausgehändigt. Zudem erhalten Sie nach Zahlungseingang vom Verlag ein Zertifikat als Zahlungsbestätigung.

 

Ich habe einen Gutschein ersteigert. Wie lange ist dieser gültig?

Sofern im Angebot und auf dem Gutschein nicht anders vermerkt, können Gutscheine nach Kaufdatum (Tag der Ersteigerung) innerhalb von 3 Jahren eingelöst werden.

 

Was mache ich mit dem Zertifikat?

Bitte warten Sie mindestens einen Tag, bevor Sie Ihr Zertifikat einlösen, damit wir den Verkäufer korrekt und vollständig über Ihre Bezahlung und Ihr Bezugsrecht informieren können.
Grundsätzlich gibt es 2 Wege der Kontaktaufnahme:

1.) Sie suchen den Anbieter persönlich auf. Sie legen Ihr Zertifikat beim Anbieter vor und bekommen einen Gutschein, die Buchungsunterlagen oder die Reservierungsbestätigung zur Reise ausgehändigt. Das Zertifikat wird von Ihnen unterschrieben und verbleibt beim Anbieter.

2.) Sie setzen sich telefonisch mit dem Anbieter in Verbindung. Sie nennen dem Anbieter Ihre Daten. Dieser gleicht die von Ihnen gemachten Angaben ab, und löst bei Korrektheit der Angaben eine Reservierung aus. Die Reservierungsbestätigung wird an Sie verschickt. Bei Reiseantritt übergeben Sie diese zusammen mit dem unterschriebenen Zertifikat. Dieses gilt sozusagen als Zahlungsbeleg.

 

Wie widerrufe oder storniere ich meine ersteigerte Reise?

Es gelten die AGB des Reiseveranstalters. Bitte informieren Sie sich vor dem Kauf über das geltende Widerrufsrecht sowie die Stornobedingungen.

 

 

Sie haben noch weitere Fragen? Bitte wenden Sie sich per E-Mail an: reiseauktion@zeit.de

powered by banghaus 2013©